Weiteres Vorgehen nach den Ferien

April 17th, 2020 by Alexandrin

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wissen, dass die zwei Wochen vor den Osterferien für alle eine schwierige Situation waren. Homeschooling- das Lernen von zu Hause – ist für alle eine neue Herausforderung.

Wir bedanken uns bei allen Familien für die Einsatzbereitschaft, den Fleiß und die Anstrengungen.

Jetzt liegen die Osterferien hinter uns und alle konnten vielleicht das schöne Wetter nutzen, um Abstand von Schulaufgaben zu gewinnen und neue Kraft zu tanken.

Für zweieinhalb Wochen hatten die Kinder Aufgabenpakete mit nach Hause genommen. Wir wissen, dass sich alle Beteiligten bemüht haben, diese Aufgaben zu bearbeiten. Wenn die Kinder wieder in der Schule sind, werden wir diese Arbeitsergebnisse gemeinsam besprechen.

Auch in den kommenden zwei Wochen werden die Kinder von zu Hause aus lernen müssen. Bis Dienstag, 21.04.2020, werden die Fachlehrer die Kinder mit täglichen Aufgaben für die erste Woche versorgen, am darauffolgenden Montag für die zweite Woche. Dies geschieht per E-Mail, webbcloud (s. Homepage) oder Post.

Um den Kindern Rückmeldung für ihre fleißige Arbeit zu geben, bitten wir um die Rückgabe der Lösungen der von uns markierten Aufgaben, spätestens am Montag der darauffolgenden Woche.

Folgende Möglichkeiten schlagen wir vor:

1. Per E-Mail an die Fachlehrer

2. Ergebnisse aller Unterrichtsfächer in einem Umschlag per Post an die Schuladresse

3. Ablage vor der Schultür in einem bereitgestellten Behältnis in einem Umschlag

(8.00-15.00 Uhr)

Die Leistungen werden nicht zensiert. Wir wollen den Kindern eine Rückmeldung für die geleistete Arbeit und Anregungen für das weitere Lernen geben.

Wie bereits vor den Ferien sind wir über das Sekretariat von 08.00-15.00 Uhr telefonisch erreichbar (03306/751341).

Die Klassenlehrer und Fachlehrer erreichen Sie zusätzlich über die Ihnen bekannten Telefonnummern und folgende E-Mail-Adressen (siehe webbcloud über unsere Homepage).

So können wir im engen Austausch miteinander stehen.

Wie der Unterricht ab dem 4.Mai 2020 erteilt werden kann, werden wir in der kommenden Woche erfahren.

Inzwischen ist an unserer Schule einiges geschehen:

Ein Gewächshaus wurde aufgebaut und das Dach des Schulgartenhäuschens wurde neu gedeckt. Auch der Schulgarten wurde vorbereitet und wird demnächst bestellt. In der Turnhalle wurden die Schallschutzelemente gereinigt.

Alles grünt und blüht auf dem Schulhof, nur ihr fehlt uns!

Bilder eltrenbriefbild 2

Wir Lehrer wünschen euch und euren Familien weiterhin beste Gesundheit, Kraft und Zuversicht für die anstehende Zeit.

Herzliche Grüße von allen Lehrerinnen und Lehrern und Frau Aßmann

 

Mit freundlichen Grüßen

A. Stegemann

Schulleiterin

Fürstenberger Straße 3, 16775 Stechlin

Telefon: 03306/751 341

E-Mail: fontaneschule@gransee-amt.de

Posted in Allgemein


(comments are closed).