Hygieneplan neu

Oktober 26th, 2020 by Alexandrin

„Gesundheit geht vor!“

Hygieneplan

der Theodor-Fontane-Schule Menz ab 02.11.2020  

Grundlage: Ergänzung des Rahmenhygieneplanes für Schulen im Hygienebetrieb des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz. Stand: 16.07.2020

Vorbemerkung

Für das Schuljahr 2020/2021 sind die Einhaltung der Hygieneregeln (u.a. mehrmaliges tägliches Händewaschen) wichtig. Aufgrund der Flurgrößen, der Größen der Unterrichts-bzw. Verwaltungs- und Nebenräume und der Klassenschülerzahlen sollen nachfolgende Regeln umgesetzt werden:

 

  1. Bei Covid-19 typischen Krankheitszeichen (Trockener Husten, Fieber Atembeschwerden, zeitweiser Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn, Halsschmerzen u.a.) müssen betroffene Personen der Schule fernbleiben.
  2. Alle Personen im Schulgebäude, also in Fluren, Gängen, Treppenhäusern sowie beim Anstellen im Speiseraum müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung Im Unterricht und auf dem Schulhof gilt keine Maskenpflicht.
  3. Der Einlass zu Schulbeginn erfolgt nur über den Haupteingang.

        Eltern verabschieden und empfangen ihre Kinder vor der Schule.

  1. Die Klassen 3, 4, 6 benutzen die Treppe gegenüber der 6. Klasse und die kleine weiße Tür zum Betreten und Verlassen des Schulhofes.      Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1, 2a, 2b, 5, benutzen die vordere blaue Treppe     und die große weiße Tür zum Betreten und    Verlassen des Schulhofes.
  2. Die Jacken hängen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1, 2, 5, 6 in ihrem Unterrichtsraum auf einem Garderobenständer. Die Klassen 3, 4 nutzen die Garderoben am Speiseraum (Klasse 3 –  unterhalb der Treppe, Klasse 4 – oberhalb der Treppe)
  3. Schülerinnen und Schüler der Klassen 1, 5, 6 benutzen die Toiletten im Keller, wie  ausgeschildert und Schülerinnen und Schüler der Klassen 2, 3, 4 benutzen die Toiletten in der oberen Etage.
  4. Für die Ausgabe des Mittagessens stellen sich die Schülerinnen und Schüler im Flur der unteren Etage an.
  5. Das Betreten des Sekretariats und der Schulleitungsräume bzw. des Raumes der Sozialarbeiterin ist nur einzeln unter Einhaltung der Abstandsregel möglich.
  6. In allen Unterrichtsräumen werden Waschseife und Einmalhandtücher bereitgestellt.
  7. Täglich werden die Türklinken und die Handläufe in der Schule desinfiziert.
  8. Die Klassenräume werden in jeder Pause und in jeder Unterrichtsstunde gelüftet. Dazu werden die Fenster unter Aufsicht des Lehrers weit geöffnet.
  9. Der Unterricht erfolgt in festen Lerngruppen in der Regel im Klassenraum. Darin haben alle Schüler ihren festen Arbeitsplatz. Die Anordnung der Sitzplätze wird so vorgenommen, dass      enge Kontakte von Angesicht zu Angesicht auf ein Minimum reduziert werden.
  10. Der Fachunterricht findet in den dafür vorgesehenen Fachräumen statt.
  11. Im Musikunterricht wird auf den Chorgesang verzichtet. Der Sportunterricht findet unter Beachtung des Infektionsschutzes, wenn möglich im Freien statt.

       A. Stegemann

       Schulleiterin

Posted in Allgemein


(comments are closed).