Projekte

November 16th, 2022 by Andreas Pansch

Herbstprojekt

Am 21. Oktober konnte endlich unser traditionelles Herbstfest wieder in vollem Umfang stattfinden. Am Vormittag konnten sich die Mädchen und Jungen interessante Aktionen aus vielfältigen Angeboten zum Thema Herbst auswählen, wie zum Beispiel: Gummistiefel-Weitwurf, Apfelsaft pressen, Kürbissuppe kochen, Laternen basteln, Vogelfutter für den Winter herstellen, Erntekörbe flechten, die längste Apfelschale, Gruselmonster-Lesezeichen, Drachen basteln. Nachdem alle am Nachmittag Kräfte gesammelt hatten, trafen wir uns am Abend am Friedensplatz ins Menz zu unserem Lampionumzug durch das Dorf. Angeführt wurde der Umzug von Herbert Brauer und Yvonne Nägel, die zum Beispiel „Ich gehe mit meiner Laterne“  mit Dudelsack und Trommel spielten. Am Ufer des Roofensees erwartete uns ein großes Lagerfeuer, an dem Stockkuchen gebacken wurde. Stärken und wärmen konnten wir uns außerdem mit Grillwurst und Tee. So ging ein gelungenes Herbstfest stimmungsvoll zu Ende. Wir wurden im Vorfeld und an diesem Tag von vielen Helfern unterstützt. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei den helfenden Eltern am Vormittag, unseren Kooperationspartnern „Henriettes Schneckenhäuschen“ und „Naturwacht im Naturpark Stechlin-Ruppiner-Land“, den Mitgliedern des Fördervereins der Theodor-Fontane-Schule Menz, dem Amt Gransee und Gemeinden, der Freiwilligen Feuerwehr Menz, der Forst und der Polizei.



Tag der Bewegung

An unserer Schule wurde am 18.10.2022, in Zusammenarbeit mit der Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKK BB) und der Max & Sven Bresemann GbR, das Projekt „Lernen braucht Bewegung“ durchgeführt. Das Projekt bestand aus mehreren Modulen, die neben den Bildungsbausteinen Bewegung, Wahrnehmung, Gesundheit und Kognition insbesondere die Zusammenhänge zum Lernen, Verhalten und zur Leistungsbereitschaft beinhaltete. Die Lehrerkräfte und Pädagog*innen unserer Schule wurden in einer Fortbildung geschult, wie Lernen in Bewegung umgesetzt werden kann. Anschließend wurden die Techniken direkt im Unterricht eingesetzt. Zu diesem Projekt gehörte auch ein Elternabend, der in Kooperation mit der Drei Senn Grundschule Fürstenberg durchgeführt wurde. Mit Hilfe des „bewegten“ Elternabends, der zum Mitmachen motivierte, wurden die entsprechenden Bildungsbausteine mit viel Spaß und Freude den Teilnehmenden näher gebracht. Insbesondere ging es um den Zusammenhang zwischen Bewegung, Lernen, Verhalten und  Leistungsbereitschaft. Es wurden kleine Bewegungssequenzen, Konzentrationsspiele oder auch Gehirn-Fitnessübungen vorgestellt.  Die Teilnehmer erhielten praktische Tipps und Hinweise für zuhause.  



Quality Time Events

Am 05.10.2022 – 07.10.2022 fand bei uns ein Tag im Zeichen des Zusammenhalts statt. Dabei konnten alle Schüler und Schülerinnen ab der 2. Klasse an verschiedenen teambildenden Aktivitäten mit ausgebildeten Erlebnispädagogen von der Agentur „Qualitytime Events“ teilnehmen. Jede Klasse hat innerhalb der 3 Tage jeweils 3 verschiedene Kurse durchlaufen, die das soziale Miteinander stärkten und den Kindern viel Spaß bereiteten. Dabei haben sie als Klasse Hütten im Wald gebaut, in kleinen Gruppen mit dem Bogen geschossen und in Teamwork eine Pipeline gebaut. Die Teambuildingtage mit „Qualitytime Events“ wurden über das Programm „Aufholen nach Corona“ finanziert.

Posted in Allgemein


(comments are closed).